Lexikon






Juckreiz

Es gibt keine bessere und schnellere äußerliche Hilfe, um den unerträglichen Juckreiz am ganzen Körper zu beseitigen, als ein Vollbad mit Zusatz eines Walnussbaumblättertees! Dieses kann man täglich, auch 2-3mal wöchentlich verordnen, je nach Wirkung, die durchwegs ganz hervorragend ist.

Den Walnußblättern kann man auch Stiefmütterchen (salizylsäurehaltig!) zugeben, wenn eine desinfizierende Wirkung erwünscht sein sollte. Ob es sich um eine juckende Schuppenflechte oder irgendein Ekzem oder eine Pilzerkrankung handelt, ein trockenes oder nässendes Ekzem, dieses Bad ist immer richtig. Unser Garten-Thymian hat einen hohen Anteil an Thymol. Thymol wirkt: desinfizierend, leicht juckreizstillend. Auch an ihn können wir bei der Verordnung des Bades denken.

Sehr gut bewährt sich auch Z-Gel

Ähnliche Begriffe




Anzeige