Lexikon






Traubensilberkerze

Cimicifuga racemosa (L.) NUTTAL. Umgangssprachlicher Name:Wanzenkraut

Herkunft: östliches Nordamerika

Wirkung:

Nebenwirkung: Gelegentlich können Magenbeschwerden auftreten.

Anwendungsgebiete: Die Droge wird angewendet bei prämenstruellen Beschwerden und dysmenorrhoischen (schmerzende Regelblutung) sowie klimakterisch bedingten neurovegetativen Beschwerden.

Dosierung: Soweit nicht anders verordnet: Tagesdosis: Auszüge mit Ethanol 40-60% (V/V) entsprechend 40 g Droge.

Art der Anwendung: Galenische Zubereitungen zum Einnehmen.

Wirkstoff/Droge:
Bestandteile des Arzneimittels: Zubereitungen aus Cimicifugawurzelstock, bestehend aus dem frischen oder getrockneten Wurzelstock mit anhängenden Wurzeln von Cimicifuga racemosa (LINNÉ) NUTTAL in wirksamer Dosierung. Die Droge enthält Triterpenglykoside vom Cycloartenoltyp.

Ähnliche Begriffe




Anzeige