Lexikon






Jungborn

Von Felke aufgrund einer Idee von Adolf Just eingerichtete Kurgärten, in denen, nach Geschlechtern getrennt, Anwendungen (Schlammbäder, Besonnung, Bewegung) an der frischen Luft nackt durchgeführt wurden.

Der erste Jungborn wurde von Adolf Just unter dieser Bezeichnung bereits im Jahre 1896 im Eckertal bei Stapelburg (Harz) gegründet.

Felke war Gast bei Just im Jungborn und hat auf dessen Anregung hin seine Naturheilanstalt "Jungborn" gegründet. Just gab Felke die ausdrückliche Genehmigung zu Benutzung der Bezeichnung "Jungborn" und regte Felke an, die im Jungborn angewendeten Methoden (Lehmbehandlung, Luft- und Lichtbäder usw.) zu übernehmen.

Quelle: Jungborn-Blätter, XI. Jahrgang, zweites Heft (April 1936), Seiten 40 ff: 40 Jahre Jungborn. Jungborn-Verlag Bad Harzburg.

Bereits Franz Kafka berichtet in seinen "Reisetagebüchern" über einen Kuraufenthalt bei Just im Jahre 1912 im Jungborn.

Jungborn
Quelle: Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG, Friedrichsdorf
Ähnliche Begriffe




Anzeige