Lexikon






Arterien

Blutgefäße, die Blut im Körper verteilen. Die größte Arterie, die Aorta oder Hauptschlagader geht vom Herzen aus. Sie verzweigt sich in kleinere Arterien, die sich wiederum in noch kleinere Arteriolen verzweigen.Um das Blut im Körper zu verteilen, sind die Arterien einerseits elastisch. Dadurch nehmen sie die Kraft des Herzens auf, die sie wellenförmig weiterleiten. Das spüren wir als Puls. Andererseits sind sie muskulös, um sich weit- oder engstellen zu können und so die Blutmenge bedarfsgerecht im Körper zu verteilen.Die Arteriolen gehen in die Kapillaren (Haargefäße) über. Aus den Haargefäßen gehen die Venolen und Venen hervor.Die häufigste Erkrankung der Arterien ist die Arteriosklerose.
Arterien
Dreischichtiger aufbau der Arterie: Innenhaut, Muskelschicht, Bindegewebsschicht
Ähnliche Begriffe




Anzeige