Lexikon






Tiefkühlkost

Moderne Form der Nahrungskonservierung, mit der frisch geerntete Gemüse, Fleisch, Fisch oder Fertiggerichte über mehrere Monate frisch gehalten werden können.

Dabei werden die Produkte schockgefroren und bei -18° C konserviert. Dadurch werden die Verwesungsprozesse wesentlich verlangsamt.

Dabei kann es gegenüber frischen Produkten durchaus auch zu Vorteilen kommen, denn die Produkte werden direkt nach Ernte oder Fang verarbeitet und erntefrisch tiefgefroren. Andere Produkt gelangen vom Erzeuger zum Großhändler über den Einzelhändler oft wesentlich älter zu den Endverbrauchern.

Allerdings ist diese Art der Konservierung sehr energieintensiv. Die Fertiggerichte sind in der Regel auch nicht besonders gesundheitsfreundlich (Weißmehl, Geschmacksverstärker etc.).

Ähnliche Begriffe
  • Derzeit sind keine ähnlichen Begriffe vorhanden.
Zurück zur Liste




Anzeige