Lexikon






Teff

Eragrostis tef ist eine Hirseart und gehört zu den Süßgräsern. Seinen Ursprung hat Teff in Äthiopien, wo es noch heute als Hauptnahrungsmittel Verwendung findet. Mit seinen kleinen Samenkörnern, die komplett zu Mehl vermahlen werden, gilt Teff als kleinste Getreideart. Teff ist anspruchslos und wächst auch auf kargen Böden.

Der älteste Fund datiert aus dem Jahr 3359 v. Christus in der Pyramide von Dashur.

Aus Teff werden in Äthiopien das Brot Injera sowie Bier und andere alkoholische Getränke hergestellt. teuf ist glutenfrei, verfügt über alle essentiellen Aminosäuren, ist mineralstoff- und vitaminreich. Deshalb ist es als Eiweißquelle für Vegetarier und Veganer gut geeignet.

Ähnliche Begriffe
  • Derzeit sind keine ähnlichen Begriffe vorhanden.
Zurück zur Liste




Anzeige