Lexikon






Reduktionskost

Diät zur Verringerung des Körpergewichtes. Dabei wird die Kalorienzufuhr je nach Menge des Übergewichtes bis auf 1.000 oder weniger kcal pro Tag reduziert. Eine Reduktionskost ist meistens zwecklos, wenn der Abnehmende nicht gleichzeitig lernt, seine (dem Übergewicht häufig zugrundeliegenden) Probleme zu bewältigen oder neue Ernährungsrichtlinien erlernt, die es ihm ermöglichen, sein erlangtes Normalgewicht auch in Zukunft zu halten.
Ähnliche Begriffe




Anzeige