Lexikon






Niederfrequenztherapie

Heilwirksame Reizungen werden hierbei durch schwankende Stromstärken erzeugt, die je nach Krankheitsbild und Behandlungsziel unterschiedlich eingesetzt werden. Die Ströme sollen Muskelent- und -anspannungen auslösen. Dadurch ergibt sich eine größere Beweglichkeit über möglichst viele Muskelanteile. Außerdem wird eine schmerzstillende und durchblutungsfördernde Wirkung erreicht.
Ähnliche Begriffe
  • Derzeit sind keine ähnlichen Begriffe vorhanden.
Zurück zur Liste




Anzeige