Lexikon






Abstillen

Das allmähliche Entwöhnen des Säuglings vom Stillen auf feste Nahrung, meist ab dem sechsten Monat oder später. Dabei kommt es zur Abnahme und zum Versiegen der Milchbildung.Bei bestimmten Indikationen wie Tuberkulose, dekompensierte Herzinsuffizienz, Diabetes mellitus, Mastitis und Psychosen im Wochenbett wird medikamentös abgestillt.
Ähnliche Begriffe
  • Derzeit sind keine ähnlichen Begriffe vorhanden.
Zurück zur Liste




Anzeige