Lexikon






Abkochung

Dekokt. Insbesondere harte Pflanzenteile werden als Abkochung zubereitet. Dies gilt vor allem für Wurzeln und Hölzer. Die Abkochung dauert meist 15 Minuten bei geschnittenen Wurzeln und Hölzern. Ungeschnittene Pflanzenteile, z. B. eine Ginseng-Wurzel, werden wesentlich länger gekocht.

Kräuter, die viele ätherische Öle haben, sollen nicht abgekocht werden, da sich die ätherischen Öle sonst verflüchtigen. Für sie wird der Aufguß angewendet.

Anwendungsweise

  • Nimm etwa 1 TL Kräuter pro Tasse
  • Setze sie in einem mit der entsprechenden Menge kalten Wassers gefüllten Topf an
  • Lasse das Wasser langsam aufkochen
  • Lasse die Kräuter-Wassermischung bis zu 10 Minuten kochen
  • Nehme den Tee vom Herd und lasse ihn noch ein paar Minuten bedeckt ziehen
  • Seihe den Tee ab
  • Trinke ihn in kleinen Schlucke
Ähnliche Begriffe




Anzeige