Lexikon






Abderhalden-Reaktion

nach dem Physiologen E. Abderhalden (1877-1950) benannte Reaktion, die als Nachweis von Abwehrstoffen in Blut und Harn dient, die als Reaktion auf parenterale Zufuhr von körperfremden Eiweißen entstanden sind.

Früher wurde dieser Test zur Schwangerschaftserkennung und zur Erkennung von Organerkrankungen benutzt.

Ähnliche Begriffe
  • Derzeit sind keine ähnlichen Begriffe vorhanden.
Zurück zur Liste




Anzeige